skiurlaub eMail an snownet.de  Inhalt Warenkorb  Monatskalender öffnen     HOME  skiurlaub  SKIREISEN  skireisen  SKITEST  skitest  SKIFORUM  skiforum  FAQ/Kontakt  faq  Datenschutz  faq  SiteMap  
Skiurlaub Kronplatz / Skireisen Kronplatz - Italien vergleichen & buchen

Skiurlaub Kronplatz / Skireisen Kronplatz - Italien vergleichen & buchen


Skireisen Kronplatz | Schneehöhen, Wetter - und Lawinenberichte sowie Pistenpläne | Skiurlaub Kronplatz Italien über Weihnachten Silvester Ostern 2016/2017

Kronplatz

alle Skireisen nach Kronplatz zeigen

Skiurlaub Kronplatz / Skireisen nach Kronplatz in Italien | Skisaison 2016/2017


Skigebiete Kronplatz und Speikboden



Gipfel des Schneevergnügens, Südtirols Skiberg Nr.1, ´Fun-Berg´ Südtirols oder einfach nur Glatzkopf, der Kronplatz hat viele Namen. Begründet ist vor allem letzterer durch den mächtigen baumfreien Gipfel, der neben Schneesicherheit sanften Skispaß mit viel südlicher Sonne und einem fabelhaften Gebirgspanorama bietet.



Von drei Orten aus läßt er sich mit den modernsten Aufstiegsanlagen erklimmen, wobei wir zum Einstieg die von unserem Haus 10km entfernte moderne Kabinenbahn bei Reischach wählen, die uns ohne Umsteigen und ohne Wartezeiten in das auf italienisch Plan de Corones genannte Skizentrum bis auf 2275 Meter Höhe hinauf bringt.



Von hier genießen wir den Blick auf die Traumkulisse der Dolomiten im Süden, die mächtige Kette der Zillertaler Zentralalpen und Hohen Tauern im Norden und unter uns das weite Pustertal, bevor wir uns für eine der drei Seiten zum abfahren entscheiden. Während die Abfahrten nach St. Vigil und Olang eher den Allround- und Genußskifahrer ansprechen, finden anpruchsvolle Skifahrer Ihre Herausforderung auf der Silvesterabfahrt nach Reischach oder erproben sich auf der buckeligen ´Pre da Peres-Piste´.



Nehmen wir den Skibus in die andere Richtung können wir auch mal einen Tagesausflug zum 6 km entfernten Speikboden machen, dessen Seenocklift uns bis auf 2350 Meter Höhe hinauf bringt, und Abfahrten für alle Könnensstufen erschließt.




Après Kronplatz



Wenn man nicht noch vor der letzten Abfahrt dem nostalgischen Charme einer der gemütlichen und dazu auch noch preiswerten Almhütten erlegen ist, trifft man sich nach der letzten Abfahrt meistens im Hardimitz´n einem urigen und etwas skurilen Après Stadel direkt an der Talstation oder in der Gigger Bar, einer klassischen Schirmbar, wie man Sie auch aus dem Nachbarland kennt.



Wer es lieber etwas ruhiger angehen möchte, kann ein wenig durch die Brunecker Altstadt bummeln, wo man sicherlich den ein oder anderen Südtiroler Spezialitäten nicht widerstehen kann.



Abends - wenn wir nicht in der gemütlichen Tirolerstube oder an der Hausbar den Tag noch einmal Revue passieren lassen – lockt bspw. die Rodelpartie, die Fackelwanderung und vieles mehr.


Booking Engine powered by  SnowNet.de
RSCG NetWork: Billigflüge / Flüge | Skiurlaub | Golfreisen Florida | Billigflüge & Lastminute | Skireisen